TV Heute Tip

1, 2 oder 3

Quizzen & Wissen mit Elton

D, 2013, 25 Min.

Bei “1, 2 oder 3” dreht sich alles um die Akrobaten der Lüfte. In der Sendung gibt es wertvolle Tipps und Tricks zum Bau des perfekten Papierfliegers. Elton wird dabei von seinem Studiogast Dieter Michael Krone unterstützt. Der Diplom-Ingenieur aus Düsseldorf beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Papierfliegern und hat einige seiner Spezialflieger mitgebracht. Einer kann Loopings, ein anderer lässt sich wie von Geisterhand steuern. Aber wie kann man verhindern, dass ein Papierflieger gleich eine Bruchlandung macht? Einmal in einem Cockpit zu sitzen ist der Traum vieler technikbegeisterter Menschen. Nathalie aus Heidesheim konnte sich auf dem Frankfurter Flughafen die großen Maschinen aus der Nähe ansehen. Auch ins Cockpit durfte sie und konnte dort die letzten Minuten vor dem Start der Maschine beobachten. Sie weiß jetzt, warum Piloten vor dem Start um ihre Flugzeuge herumlaufen. Viele Tiere können fliegen. Spinnen zum Beispiel. Welchen Trick sie dabei anwenden, müssen die Kandidaten erraten. Die gewöhnliche Stubenfliege besitzt eine besondere Fähigkeit. In bestimmten Situationen macht sie einen halben Salto. Ob sie damit anderen Tieren imponieren will? Oder gibt es einen besonderen Grund dafür? Elton und Piet sind in einem Einkaufszentrum unterwegs und versuchen, hinter das Geheimnis des perfekten Papierfliegers zu kommen. Die Kandidaten der Sendung kommen aus Willich in Deutschland, aus Altach in Österreich und aus Walenstadt in der Schweiz.

Standard

Kochen, mein liebstes Rezept

      • 1/2 Packerl Trockengerm
      • 1 Tl Zucker
      • 400 ml Wasser (warm)
      • 500 g Vollkornweizenmehl
      • 1 1/2 TL Salz (ca. 10 g)

Für das Vollkornciabatta lauwarmes Wasser mit der Trockengerm und dem Zucker verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Mehl und Salz dazugeben und bei kleiner Stufe 10 Minuten zu einem weichen Teig kneten.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit einer Teigspachtel zu einem länglichen Rechteck formen.

Bemehlen, abdecken und eine Stunde aufgehen lassen. Mit der Teigspachtel alle 4 Kanten sehr vorsichtig zur Mitte hin falten und wieder 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

Standard